Umgebung

In Zoutelande und Umgebung gibt es für jeden etwas zu erleben!

Entspannen Sie am Strand von Zoutelande 

Am beliebtesten an Zoutelande sind natürlich die wunderschönen langgestreckten Sandstrände. Die Strände von Zouteland sind seit vielen Jahren mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, was bedeutet, dass sie sauber und sicher sind. Aufgrund der günstigen Lage im Süden und der meisten Sonnenstunden in den Niederlanden wird diese Küste auch „die Riviera von Zeeland“ genannt. An den Stränden von Zoutelande gibt es viel zu erleben. Sie können spazieren gehen und frische Luft schnappen, kitesurfen, einen Drachen steigen lassen, reiten, sich sonnen oder schöne Fotos von den Strandkabinen, dem Sonnenuntergang oder den charakteristischen hölzernen Wellenbrechern machen, die ins Meer münden. Neben dem schönen Strand hat Zoutelande die höchsten Dünen in Zeeland, wo Sie auch einen schönen Spaziergang machen und frische Luft schnappen und die schöne Aussicht genießen können. Machen Sie einen Spaziergang zum höchsten Dünengipfel von Zoutelande, mit 54 Metern der höchste Punkt in Zeeland!

Besuchen Sie das Bunkermuseum

In den Dünen finden Sie das Bunkermuseum Zoutelande, das Sie in den wärmeren Monaten besuchen können. Dies sind zwei noch existierende Bunker, die die Nazis während des Zweiten Weltkriegs in den Dünen gebaut haben. Die Bunker waren Teil des Atlantikwalls, einer gigantischen Verteidigungslinie entlang der europäischen Küste. Damit wollten die Deutschen in den 1940er Jahren die Alliierten auf Distanz halten. Die beiden Bunker von Zoutelande sind seit 1999 restauriert und für Besucher geöffnet. Ein Bunker diente als Beobachtungsposten, der andere als Unterstand für Soldaten (mit Platz für 10 Mann). Im Museum erfahren Sie mehr über die Kriegsjahre und die Schlacht an der Schelde, die im Herbst 1944 zur Befreiung Zeelands führte. Das Museum ist von Mai bis Oktober geöffnet und es werden auch Führungen angeboten. Adresse: Duinweg 38a, 4374 EG Zoutelande.

Einkaufen in Zoutelande 

Haben Sie keine Lust an den Strand zu gehen oder ist das Wetter für einen Tag schlecht? Gehen Sie in Zoutelande einkaufen! Direkt hinter dem Strand befindet sich die Langstraat, wo Sie eine Vielzahl von Geschäften finden. Von Anfang Mai bis Ende September findet jeden Dienstag in und um die Langstraat ein Wochenmarkt statt. Müde von all dem Einkaufen? Es gibt auch viele Cafés/Restaurants und Terrassen in der Langstraat, wo Sie sich entspannen können, während Sie einen Snack und ein Getränk genießen.

Radfahren in Zoutelande 

Zoutelande ist der ideale Ausgangspunkt für Radtouren auf der Halbinsel Walcheren. Sie können auf einem schönen Radweg durch die Dünen zu den Küstenstädten Westkapelle und Domburg oder in Richtung Dishoek und Vlissingen radeln. In Zoutelande gibt es verschiedene Möglichkeiten, Fahrräder zu mieten. Die nächsten sind Akkerdaas Tweewielers am Duinweg und Toerpunt am Westkappelseweg.

Machen Sie einen Ausflug nach Middelburg

Middelburg ist die Hauptstadt von Zeeland und nur 15 Autominuten von Zoutelande entfernt. Mit ihren wunderschönen mittelalterlichen Gebäuden, gemütlichen Cafés und netten Geschäften ist diese Stadt auf jeden Fall einen Besuch wert. Middelburg war während der VOC-Ära ein mächtiges Handelszentrum, was bedeutet, dass die Stadt nicht weniger als 1.100 Nationaldenkmäler hat. Tipp: Schauen Sie sich Middelburg vom Wasser aus an und machen Sie eine Kreuzfahrt oder besuchen Sie das Zeeuws Museum auf dem schönen Abdijplein.

Machen Sie einen Ausflug nach Vlissingen

Die an der Westerschelde gelegene Stadt Vlissingen hat den längsten Boulevard der Niederlande. Hier kann man die vorbeifahrenden Schiffe fast berühren! Neben den schönen Stränden, die Sie das ganze Jahr über genießen können, hat die Stadt auch viel Geschichte zu bieten. Die Seefahrts-, Kultur- und Kunstgeschichte ist hier noch sehr lebendig. Darüber hinaus ist Vlissingen reich an Restaurants, Geschäften und Veranstaltungen. Besuchen Sie das Zeeuws Maritiem MuZEEum, Panorama Walcheren oder das Museumsschiff Mercuur.

Machen Sie einen Ausflug nach Veere

Die malerische Stadt Veere stammt aus dem frühen 13. Jahrhundert. Eine wunderschöne Stadt, in der Sie sich vorstellen können, im Mittelalter zu wandern. Diese historische Stadt bietet viele Sehenswürdigkeiten, darunter den Campveerse Toren, das alte Rathaus und das Museum De Scottish Houses. Darüber hinaus können Sie in der Stadt in verschiedenen lokalen Geschäften Einkäufe machen oder sich auf einer der Terrassen vergnügen. Sehr schön ist auch die Bootsfahrt auf dem Veerse Meer oder die Überfahrt mit der Fahrrad-Fuß-Fähre nach Kamperland auf Noord-Beveland und umgekehrt.

Für die Kinder

Auch für die Kinder gibt es während eines Urlaubs in Zoutelande in der Umgebung viel zu tun. Beispiele sind Mini Mundi in Middelburg, De Parel Swimming Paradise in Domburg oder Deltapark Neeltje Jans am Sturmflutwehr.

Andere Attraktionen in Zeeland

Weitere Informationen zu Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten finden Sie auf der Website der Tagesattraktionen Zeeland.